Adnet
Schaltplatz

LVR

Vollvermietung in der Kölner Innenstadt
Gürzenich-Quartier hat einen weiteren Ankermieter
8. Dezember 2016 | 11:00 | red

Die Initiatoren des Gürzenich-Quartiers in der Kölner Innenstadt melden die Vermietung aller Büroflächen in ihrem Neubau. Der Landschaftsverband Rheinland LVR hat die verbliebenen 2300 Quadratmeter Büroflächen angemietet.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bürgerbeteiligung für neuen Namen der „Archäologischen Zone“ abgeschlossen
Vorschläge werden nicht veröffentlicht
22. September 2016 | 19:00 | ehu

Die Beteiligung der Namensfindung für die „Archäologische Zone mit Jüdischem Museum“ ist abgeschlossen. 700 Ideen gingen ein. Über das Ergebnis aber hüllen sich die zuständigen Stellen noch in Schweigen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Namensfindung für neues Museum
Köln bekommt eine zweite ‚Herzkammer‘
9. August 2016 | 15:00 | red

Die Bauarbeiten für das neue Jüdische Museum auf dem Rathausvorplatz laufen derzeit auf Hochtouren. Nun haben die Verantwortlichen der Stadt Köln und des Landschaftsverbands Rheinland LVR zur Teilnahme an der Namensfindung aufgerufen.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großes Dampfmaschinen- und Trecker-Treffen
Freilichtmuseum Lindlar steht unter Dampf
12. Juli 2016 | 17:00 | ehu

Über 250 Teilnehmer werden am kommenden Wohenende bei einem der größten deutschen Dampf- und Treckertreffen im LVR-Freilichtmuseum Lindlar erwartet. Neben den arbeitenden „Originalen“ werden auch zahlreiche blankpolierte Modelle präsentiert.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
IHK-Test zeichnet Parkhaus unter dem Triangel-Hochhaus aus
Das „Parkhaus des Jahres 2016“ steht in Deutz
6. Juli 2016 | 08:30 | red

Das „Parkhaus des Jahres 2016“ liegt unter dem Triangel-Hochhaus in Deutz. Es wiederholt damit seinen Erfolg von 2007. Auf den Plätzen folgen das Parkhaus Bazaar de Cologne und der Rheinauhafen, Sieger von 2013.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neuer Direktor stellt Pläne im Kulturausschuss vor
Ratskeller wird wieder Teil der Archäologischen Zone
17. Juni 2016 | 10:00 | red

Der Bau der „Archäologischen Zone mit Jüdischem Museum“ läuft im Wesentlichen nach Plan, bei der Nutzung des Ratskellers bewegen sich Verwaltung und Politik im Zickzack, die Ausstellungspräsentation nimmt langsam Gestalt an. So das Bild vom aktuellen Stand, das Projektmanagement und Projektdirektor Thomas Otten vom LVR bei der Sitzung des Kulturausschusses am Dienstag gaben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kommentar zur vergangenen Sitzung im Kulturausschuss
Eine erneute verpasste Chance
17. Juni 2016 | 09:45 | red

„Archäologische Zone“ und „Jüdisches Museum“ waren von Anfang an in Politik und der Kölner Bevölkerung umstritten. Die öffentliche Diskussion sorgte für zum Teil kräftige Änderungen der ursprünglichen Pläne. Und selbst jetzt, nachdem alles festgezurrt scheint, lassen manche Kulturpolitiker ihre Ablehnung immer wieder durchblicken.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Auszeichnung für Kölner Versicherer
Landschaftsverband belohnt Axa für Integrationsleistung
25. April 2016 | 16:15 | red

Der Kölner Versicherer Axa ist für sein betriebliches Eingliederungsmanagement vom Landschaftsverband Rheinland LVR mit einem Preis ausgezeichnet worden. Damit verbunden ist eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bündnis „NRW blickt durch“ will Gehalt des zweiten Geschäftsführeres wissen
‚Heimlichtuer des Monats‘ wohnt auf Burg Vogelsang
17. März 2016 | 14:30 | ehu

Zum „Heimlichtuer des Monats“ hat das Bündnis „NRW blickt durch“ die Gesellschafter der Burg Vogelsang ernannt. Es kritisiert, dass das Gehalt des zweiten Geschäftsführers nicht öffentlich gemacht wird. Damit würden die wahren Kosten des Projekts verschleiert.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Beschluss der LVR-Landschaftsversammlung
Resolution gegen grenznahes AKW Tihange
16. März 2016 | 14:10 | red

Der marode Atommeiler Tihange nahe der deutsch-belgischen Landesgrenze erregt weiter die Gemüter. Nun hat die Landschaftsversammlung des LVR eine Resolution beschlossen. Die fordert ebenfalls die Stilllegung des belgischen Atommeilers.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]