Adnet
Schaltplatz

Opernquartier

Noch eine Baustelle im Opernumfeld
Drei Straßen von zeitweiligen Sperrungen betroffen
8. Oktober 2016 | 09:00 | red

Im Umfeld des Opernquartiers am Offenbachplatz stehen in den bevorstehenden Herbstferien wieder zusätzliche Arbeiten an. Dafür müssen die Brüderstraße, Krebsgasse und Glockengasse zeitweise gesperrt werden.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neuer Verwaltungsbericht zur Sanierung von Oper und Schauspiel
Kosten steigen – vorerst – auf 365 Millionen Euro
5. Oktober 2016 | 12:00 | ehu

Langsam kommt teures Licht ins Dunkel der Opern- und Schauspielsanierung: Nach dem jetzt vorgelegten Bericht der Verwaltung sind die Kosten gegenüber Juli auf 365 Millionen Euro gestiegen. Bislang wurde von knapp 350 Millionen ausgegangen. Eine weitere Steigerung ist absehbar, entsprechende Vorlagen sind schon in Arbeit.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Personalie bei der Stadt Köln
Ex-Baudezernent kehrt wieder zur Stadt zurück
2. Mai 2016 | 10:30 | red

Bernd Streitberger war von 2004 bis 2012 Dezernent für das Ressort Planen und Bauen. Nach einem kurzen Zwischenspiel als Geschäftsführer der städtischen Tochtergesellschaft Moderne Stadt kehrt er nun wieder zur Stadt zurück.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kostensteigerungen im öffentlichen Hochbau
Kosten für öffentliche Großprojekte erhöhen sich überdurchschnittlich
15. März 2016 | 11:00 | red

Die Kosten für Großprojekte in Köln steigen in Köln aktuell und pro Jahr um 6,5 Prozent. Damit liegen die tatsächlichen Baukosten für die Stadt deutlich über der durchschnittlichen Steigerung der Baukosten.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Straßenbau am Opernquartier
Krebsgasse wird erneut gesperrt
13. Januar 2016 | 10:00 | red

Die Bauarbeiten am Opernquartier werden auch in der kommenden Woche nicht ruhen. Dann startet das städtische Amt für Straßen und Verkehrstechnik Straßenbauarbeiten an der Krebsgasse.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Baustelle an der Krebsgasse
Zum Weihnachtsgeschäft soll die Krebsgasse wiederhergestellt sein
11. Oktober 2015 | 13:00 | red

Die Krebsgasse schließt das Kölner Opernquartier nach Westen hin ab. Derzeit ist die Straße komplett gesperrt, und das in beide Fahrtrichtung. Bis zum Weihnachtsgeschäft soll sich das ändern.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verschiebung des Eröffnungstermins der Oper
Kommentar zur gestrigen Sitzung des Hauptausschusses
4. August 2015 | 08:45 | red

Die Verschiebung des Eröffnungstermins an sich ist kein Skandal. Die Art und Weise, wie die Stadt trotz dauernder Beteuerungen trotzdem ihre Unfähigkeit eingestehen muss, komplexe Bauprojekte angemessen und zielführend zu managen, schon.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Liberale fordern Aufklärung nach Operndesaster
Harsche Kritik der FDP an der Kulturverwaltung
28. Juli 2015 | 08:30 | red

Die FDP-Fraktion im Kölner Stadtrat hat am gestrigen Montag in Sachen Verschiebung der Operneröffnung noch einmal nachgelegt und der Stadtverwaltung massive Vorwürfe gemacht. „Beratungsresistent und ohne Legitimation“ sei das gewesen, was in der vergangenen Woche offiziell verkündet wurde.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Keine Premieren am 7. Novemer in sanierter Oper und Schauspiel
Termin geplatzt: Wiedereröffnung erst ein Jahr später
24. Juli 2015 | 09:00 | ehu

Es ist erst einen guten Monat her, da stellten Oper und Schauspiel – mit vorsichtigem Optimismus – ihr Pogramm für die kommende Spielzeit vor. Ab 7. November sollte nach drei Jahren wieder in den dann sanierten Häusern gespielt werden. Jetzt ist dieser Termin geplatzt, er wurde um ein Jahr verschoben.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kommentar zur Terminverschiebung bei der Oper
Opernfiasko und die Suche nach den Schuldigen
24. Juli 2015 | 08:30 | ehu

Nun ist es also passiert: Die Wiedereröffnung von Oper und Schauspiel wird kurz vor dem geplanten Termin um ein Jahr verschoben. Und schon geht es los: Konnte das nicht früher entschieden werden? Wer ist verantwortlich? Berechtigte Fragen – aber auch wohlfeil.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]