Adnet
Schaltplatz

Physik

Digital Education Day mit der Universität zu Köln
Inklusion dank Tablets möglich
26. Oktober 2016 | 08:30 | red

Am kommenden Samstag findet am Joseph-DuMont-Berufskolleg im linksrheinischen Stadtteil Bilderstöckchen eine ganztägige Veranstaltung statt. Sie ist Bestandteil des Digital Education Day.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Weltraumforschung der Universität zu Köln
Kölner Physiker forschen im chilenischen Hochland
14. Januar 2016 | 16:00 | red

Im Rahmen einer europäischen Forschungszusammenarbeit beteiligen sich auch Kölner Physiker am Projekt „Gravity“. Das neue „virtuelle Teleskop“ soll nach schwarzen Löchern in den Tiefen des Weltraums forschen.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Forschungsförderung in NRW
Zwei der acht ERC Grants gehen in die Domstadt
1. April 2015 | 11:30 | red

Am gestrigen Dienstag gab Landeswissenschaftsministerin Svenja Schulze die Empfänger der acht Forschungsstipendien des Europäischen Forschungsrates bekannt. Zwei der Preisträger forschen an Kölner Hochschulen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Universität zu Köln
Kölner Forscher beschreiben erstmals Skyrmionen-Materialien
4. März 2015 | 09:00 | red

Forschern der Kölner Universität zu Köln ist ein wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn gelungen. Sie beschrieben erstmals und umfassend die elektromagnetischen Eigenschaften von magnetischen Wirbelstürmen, so genannten Skyrmionen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Universität zu Köln
Kölner Wissenschaftler forschen nach „unkonventioneller“ Supraleitung
23. Februar 2015 | 17:30 | red

Ein Team von Forscherinnen und Forschern hat am II. Physikalischen Institut der Universität zu Köln einen weiteren Erkenntnisfortschritt erzielt. Die Realisierung einer so genannten „unkonventionellen Supraleitung“ rückt damit in greifbare Nähe.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Frauenförderung
Universität will Frauen für MINT-Fächer begeistern
19. September 2014 | 09:00 | red

Die MINT-Fächer sind üblicherweise eine Domäne für Männer. Trotz vielfältiger Bemühungen von Bildungseinrichtungen, Politik und Wirtschaft entfallen derzeit weiterhin die meisten Studierenden in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf das so genannte „starke Geschlecht“. Allerdings steigt der Anteil der weiblichen Studierenden auch in diesen Fächern weiter an.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]