Adnet
Schaltplatz

Salafisten

Razzien in NRW gegen Islamisten-Szene
Festnahme in Dinslaken und weitere Erkenntnisse
10. August 2016 | 16:30 | red

Die nordrhein-westfälische Polizei ist am heutigen Mittwoch gegen Mitglieder der so genannten Islamisten-Szene vorgegangen. Unter anderem wurde ein mutmaßlicher IS-Unterstützer in einer Unterkunft in Dinslaken festgenommen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues vom Verfassungsschutz NRW
NRW kämpft gegen Propaganda der Salafisten
18. April 2016 | 13:30 | red

In der nordrhein-westfälischen Landesvertretung in Berlin trafen sich nun Blogger, Wissenschaftler und Verfassungsschützer, um gemeinsam über Strategien gegen die Propaganda religiöser Extremisten zu beraten. Im Visier stehen die Salafisten und ihre Protagonisten.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kampf gegen Salafismus in NRW
Präventionsprogramm wird auch auf Köln ausgeweitet
25. Januar 2016 | 15:30 | red

Das derzeit in fünf Großstädten angesiedelte Präventionsprogramm „Wegweiser“ soll ausgeweitet werden. Wie das nordrhein-westfälische Innenministerium am heutigen Montag bekannt gab, steht unter anderem auch der Aufbau einer Beratungsstelle in Köln auf der Agenda.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlinge in NRW
Salafisten starten Anwerbeversuche in Flüchtlingsunterkünften
16. Oktober 2015 | 16:00 | red

Der derzeitige Zustrom von Flüchtlingen über die Balkan-Route ruft auch Extremisten auf den Plan. Das scheint jedenfalls die Schlussfolgerung aus dem jüngsten Skandal, über eine Kölner Tageszeitung am heutigen Freitag berichtete.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
NRW-Verfassungsschutzbericht 2014
Salafisten und Rechtsextreme bleiben die Hauptgefahr
8. Juni 2015 | 14:00 | red

Am heutigen Montag hat der nordrhein-westfälische Landesinnenminister Ralf Jäger den aktuellen Verfassungsschutzbericht vorgestellt. Demnach stellten gewaltbereite Salafisten und gewaltbereite Rechtsradikale die größte Gefahr für das Gemeinwesen dar.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
HOGESA-Demo in Köln
Tumulte in der Innenstadt: Rechte Hooligans greifen Polizei an
26. Oktober 2014 | 20:00 | ehu

Deutschlands Fußball-Hooligans machten am Sonntag ihrem rechtsextremen Ruf alle Ehre: Unter dem Deckmantel des Protests gegen Salafisten hatten sie – viele schon angetrunken – zunächst auf dem Breslauer Platz gegen Ausländer gehetzt, es wurde „Sieg Heil“ gerufen, der Hitlergruß wurde gezeigt.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Geplante HOGESA-Demo
Linke Gruppen rufen zur Demo gegen „unpolitische Hooligans“ auf
15. Oktober 2014 | 15:00 | red

Am Sonntag kommender Woche (26. Oktober 2014) wird es in der Domstadt wieder eine Protestkundgebung gegen Rechts geben. Mehrere antifaschistische Gruppen haben dazu am heutigen Mittwoch in einer Presseerklärung aufgerufen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]