Adnet
Schaltplatz

Schwerbehinderte

Novemberzahlen zum Kölner Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote sinkt auf Fünf-Jahres-Tief
30. November 2016 | 11:00 | red

Der Kölner Arbeitsmarkt brummt. Mit 47.186 offiziellen Arbeitslosen ist die Zahl gegenüber dem Vormonat noch einmal um 895 oder 1,9 Prozent gesunken. Damit liegt Köln sogar oberhalb des Landestrends.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Jobcenter und Berufsförderungswerk verlängern Zusammenarbeit
Jobcenter und Berufsförderungswerk verlängern Zusammenarbeit
19. Mai 2016 | 08:30 | red

Das Kölner Jobcenter und das Berufsförderungswerk haben am gestrigen Mittwoch einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit soll die Integration von Menschen mit Handicaps ins Berufsleben neuen Schwung erfahren.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Auszeichnung für Kölner Versicherer
Landschaftsverband belohnt Axa für Integrationsleistung
25. April 2016 | 16:15 | red

Der Kölner Versicherer Axa ist für sein betriebliches Eingliederungsmanagement vom Landschaftsverband Rheinland LVR mit einem Preis ausgezeichnet worden. Damit verbunden ist eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Schwerbehinderte in NRW
Knapp 1,8 Millionen als schwerbehindert eingestuft
21. April 2016 | 11:30 | red

Ende vergangenen Jahres lebten im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen 1,768 Millionen Menschen, die eine mindestens 50-prozentige Behinderung nachweisen können. Erstmals ist die Zahl im Vergleich zur letzten Statistik nicht mehr angestiegen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues aus dem Kölner Jobcenter
Elf Schwerbehinderte beginnen einen neuen Lebensabschnitt
3. März 2016 | 08:30 | red

Sie haben es auf dem Arbeitsmarkt besonders schwer. Schwerbehinderte Menschen haben aber durchaus Potential ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dafür brauchen sie jedoch einen geeigneten Job, elf Menschen haben dieses Glück seit dem 1. März.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Integrationsbericht 2013
Stadtverwaltung geht mit gutem Beispiel voran
27. Januar 2015 | 09:00 | red

Die Kölner Stadtverwaltung hat den Anteil der eigenen Mitarbeiter mit einem Schwerbehindertenausweis seit 2003 kontinuierlich erhöht. Ende 2013 betrug der Anteil 7,17 Prozent, deutlich mehr als die gesetzlich geforderte Pflichtquote von fünf Prozent.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]