Adnet
Schaltplatz

Städtische Bühnen

Schlechte Zahlen im 4. Quartalsbericht für die Spielzeit 2015/16
Operintendant: Jetzt wird alles besser!
8. Dezember 2016 | 16:30 | ehu

Mit heftiger Medienschelte begann die Sitzung des „Betriebsausschusses Bühnen der Stadt“ Köln. Klaus Schäfer, sachkundiger SPD-Bürger, warf dem Kölner Stadt-Anzeiger sogar eine Kampagne gegen die Oper vor. Anlass: die Überschrift zu einem Artikel, die der Oper einen „Verlust von 44 Millionen Euro“ vorwarf.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Personalie bei den Städtischen Bühnen
Technischer Betriebsleiter sollte eine „natürliche Person“ sein
22. Januar 2016 | 08:30 | red

Bei der Berufung eines vierten Betriebsleiters bei den Bühnen der Stadt Köln gibt es Schwierigkeiten. Weil die Stelle aber an eine natürliche Person vergeben werden soll, muss das Vertragswerk geändert werden.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Replik der Deerns Deutschland GmbH
Gekündigter Planer sieht sich als Bauernopfer
11. November 2015 | 15:00 | red

Einen Tag, nachdem die Stadt die Beendigung des Vertragsverhältnisses mit dem technischen Planungsbüro Deerns Deutschland GmbH gekündigt hatte, wies das Unternehmen die Vorwürfe der Stadt zurück. In dem Kündigungsschreiben selbst soll es keine Begründung gegeben haben.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]