Adnet
Schaltplatz

Strafrecht

Neue Publikation der HMKW
Kölner Hochschule forscht über den ‚Shitstorm‘
18. Oktober 2016 | 13:00 | red

Unter dem Begriff ‚Shitstorm‘ verstehen Medienmacher ein Phänomen, das erst unter den Bedingungen weltumspannender, sozialer Medien in den Fokus der Betrachtung rückt. Nun hat die private Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft dazu eine Publikation veröffentlicht.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Strafvollzug in NRW
Immer noch mehr als 50.000 unter Bewährungsaufsicht
25. Mai 2016 | 11:00 | red

Die Zahl der veruteilten Straftäter, die sich Ende vergangenen Jahres unter Bewährungsaufsicht befanden, ist gegenüber dem Vorjahr weiter zurückgegangen. Mit 50.521 lag diese Zahl deutlich unter dem Wert des Vorjahres 2014.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Festnahme von zwei Verdächtigen der Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof
Ermittlungsgruppe Neujahr meldet weiteren Ermittlungserfolg
22. Februar 2016 | 16:00 | red

Die strafrechtliche Aufarbeitung der massenhaften Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht dauern an. Nun sind zwei weitere Verdächtige festgenommen und in Untersuchungshaft gesetzt worden.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Staatsanwaltschaft Aachen stellt Verfahren ein
Strafverfahren gegen zehn Kölner SEK-Beamte eingestellt
11. August 2015 | 09:15 | red

Das Ermittlungsverfahren gegen zehn Mitglieder eines Kölner Sondereinsatzkommandos (SEK) sind eingestellt. Die Aachener Staatsanwaltschaft sieht kein strafbares Fehlverhalten. Die Beschuldigten sollen neue Kollegen mit erniedrigenden Aufnahmeritualen gedemütigt haben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kriminalitätsstatistik in NRW
Weniger Straftäter unter Bewährungsaufsicht
21. Mai 2015 | 11:00 | red

Die Zahl der nach dem allgemeinen und dem Jugendstrafrecht verurteilten Straftäter auf Bewährung ist Ende 2014 gegenüber dem Vorjahreswert deutlich zurückgegangfen. Von den 52.774 Betroffenen waren 7607 nach dem Jugendstrafrecht zu Bewährungsstrafen verurteilt.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Landgericht Köln
Böllerwerfer muss 30.000 Euro zahlen
9. April 2015 | 09:30 | red

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Kölner Landgericht einen 41-jährigen FC-Anhänger zu einer harten Geldstrafe. Weil er einen Böller geworfen haben soll, muss er nun 30.000 Euro zahlen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]