Adnet
Schaltplatz

Theaterpreis

27. Kölner Theaterpreise mit insgesamt 32.600 Euro verliehen
Theater der Keller: Preis für „100 Prozent Gegenwart“
9. Dezember 2016 | 09:00 | ehu

Die Mitarbeiter des Theaters der Keller können sich über eine (kleine) Gehaltserhöhung: Intendant Simon Keller will 4000 Euro an die Belegschaft verteilen. So hoch ist der Preis dotiert, den sein Haus  am Montag bei der 27. Verleihung der Kölner Theaterpreise erhielt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Privatmann stiftet 5000 Euro zur Förderung freier Gruppen
Kunstsalon verleiht neuen Theaterpreis
29. November 2016 | 08:00 | ehu

Köln hat einen neuen Theaterpreis: Ausgeschrieben hat ihn der Kunstsalon, bewerben können sich alle professionellen Kölner Theatergruppen und –schaffende, die keinem festen Haus angehören. Mit dem Preisgeld von 5000 Euro sollen – nach der Premiere – drei bis fünf Aufführungen gesichert werden.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Freie Szene feiert Verleihung der Kölner Theaterpreise – zum letzten Mal im Komed-Saal?
Lachanfälle, Leerstellen und Gedenken
8. Dezember 2015 | 16:00 | ehu

Am Montagabend feierte Kölns freie Theaterszene sich wieder einmal selbst und ihre Besten: Zum 26. Mal wurden die Kölner Theaterpreise verliehen. Es war ein Abend der kleinen Pannen, der Versprecher, der Leerstellen, der Lachanfälle und des Gedenkens. Kurz: Es war wieder einmal der gemeinsame gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Jubiläum mit Rekord-Preisgeld
Kölner Theaterpreise zum 25. Mal verliehen
3. Dezember 2014 | 20:00 | ehu

Lucia Schulz konnte ihr Glück nicht fassen: Seit Montag Abend darf sie sich mit dem Titel „Kölns beste Nachwuchsschauspielerin“ schmücken. Eine Glasskulptur gab’s dazu und vor allem einen Scheck über 2500 Euro.


, ,

[ weiterlesen ... ]
Theaterpreis 2014
Kulturdezernentin will das Kötten lernen
17. November 2014 | 09:00 | ehu

Gabrielle von Brochowski hat am Sonntagabend den „Bauturm-Kunstpreis“ erhalten. Der Förderverein des Theaters im Bauturm ehrt damit Personen, die sich besonders für die Existenz und Weiterentwicklung des Privat-Theaters an der Aachener Straße eingesetzt haben. Mit der diesjährigen Preisträgerin wird zugleich ein internationales Engagement ausgezeichnet.


, , ,

[ weiterlesen ... ]