Adnet
Schaltplatz

Umweltzone

Runder Tisch zur Luftreinhalteplanung
Stadt und Wirtschaft reden über Stickoxidreduzierung
26. Oktober 2016 | 13:00 | red

Der neue Dezernent für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln, Dr. Harald Rau, hat am gestrigen Dienstag zahlreiche Vertreter der Kölner Wirtschaft und deren Verbände zum Gespräch geladen. Es ging um Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Urteil des Landgerichts Düsseldorf
Kölner Wirtschaft befürchtet Diesel-Verbote
14. September 2016 | 11:30 | red

Das Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom gestrigen Dienstag schlägt Wellen. Denn Fälle wie die der Corneliusstraße gibt es auch in Köln. Die Kölner IHK sieht in einem möglichen Dieselverbot vor allem Nachteile für die ortsansässigen Gewerbetreibenden.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues aus der Umweltzone Köln
Stadtverwaltung erhöht Bußgeld für fehlende Umweltplakette
30. Mai 2016 | 18:00 | red

Die Einrichtung der Kölner Umweltzone liegt nun bereits ein knappes Jahrzehnt zurück. Nach einem Beschluss des Kölner Stadtrates erhöht die Stadt nun das fällige Bußgeld auf den bundesweiten Standard von 80 Euro.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Nachhaltiges Köln – Bewohner denken heute an morgen
15. Januar 2016 | 08:00 | ad

In Italien erreichten die Feinstaubwerte alarmierende Zahlen. Als Notlösung wurden in vielen Großstädten Fahrverbote erlassen. Szenarien wie diese verdeutlichen, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Deutscher Automobilmarkt entwickelt sich gut
14. Januar 2016 | 15:00 | ad

Im Jahr 2015 haben die Deutschen so viele neue Autos gekauft wie seit 2009 nicht mehr. Im vergangenen Jahr wurden rund 3,2 Millionen PKW neu zugelassen. Dies teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in einer aktuellen Erklärung mit.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Zu häufig zu hohe Werte bei Stickstoffdioxid
EU fordert Fahrverbot von Diesel-Autos – auch in Köln
13. Juli 2015 | 13:30 | ehu

Seit 2008 gibt es in Köln eine Umweltzone, die nur mit abgasarmen Fahrzeugen – erkenntlich an einer grünen Plakette – befahren werden darf. Seit dem 1. Juli wurde sie noch einmal ausgeweitet.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kein Aprilscherz
Ohne Umweltplakette wird teuer
27. März 2015 | 14:00 | red

Zum 1. April 2015 müssen Autofahrer ohne grüne Umweltplakette mit einem Griff ins eigene Portemonnaie rechnen, wenn sie innerhalb der Kölner Umweltzone erwischt werden. Das teilte die Kölner Stadtverwaltung am heutigen Freitag mit.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Liberale Kritik
Umweltzone ist ein bürokratischer Rohrkrepierer
20. Dezember 2014 | 11:30 | red

Die Kölner FDP-Fraktion will von ihrer kritischen Haltung gegenüber der Umweltzone nicht abrücken. Auch am gestrigen Freitag zeigte sich die Kölner Ratsfraktion skeptisch, ob die Luftreinhaltung nach diesem Plan überhaupt funktionieren kann.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Umweltzone Köln
Stadt will fehlende Umweltplakette mit Verwarngeld bestrafen
16. Dezember 2014 | 12:30 | red

Die Stadt Köln hat sich am heutigen Dienstag zur Umweltplakette und dem damit verbundenen Verwaltungshandeln geäußert. Allerdings droht „Umweltsündern“ mit Beginn des neuen Jahres Unbill. Denn die bisherige Kulanzregelung, die auf Bußgelder verzichtete, dürfte dann vorbei sein.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Diskussion um die Verschärfung der Umweltzone
Grüne verteidigen Verschärfung der Umweltzone
30. Juni 2014 | 18:00 | red

Die Fraktion der Grünen im Kölner Stadtrat begrüßt die ab dem morgigen Dienstag geltende neue Regelung zur Umweltzone in Köln. Nach der Ausweitung des Gebietes im Jahr 2012 dürfen ab dem morgigen Dienstag nur noch Fahrzeuge mit der grünen Umweltplakette in das Gebiet einfahren. Die Grünen reagieren damit auch auf Kritik vonseiten der Kölner Handwerkskammer und der FDP-Fraktion im Stadtrat.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]