Adnet
Schaltplatz

Verkehr

Hoher Besuch bei den Ford-Werken Köln GmbH
NRW-Ministerpräsidentin besucht Betriebsversammlung
27. September 2016 | 08:00 | red

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat am gestrigen Montag die Domstadt besucht. Sie nahm an der Betriebsversammlung des größten, privaten Arbeitgebers in Köln teil.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Im Herbst wählen Kölns Senioren und Senioren eine neue Interessenvertretung
Amtierende Seniorenvertretung legt Arbeitsbilanz vor
2. Mai 2016 | 10:00 | ehu

30 Prozent Wahlbeteiligung – dieses Ziel wurde bei der letzten Wahl zur Kölner Seniorenvertretung (SV) 2011 knapp verfehlt. Im Herbst soll die Hürde gerissen werden. Um das Interesse an diesem politischen Gremium zu wecken, legte der amtierende Vorstand jetzt eine Bilanz seiner Arbeit vor.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Konsumausgaben in NRW
Kosten für Wohnen und Energie verschlingen ein Drittel
6. Oktober 2015 | 10:30 | red

Rund ein Drittel der Konsumausgaben werden in Nordrhein-Westfalen für Wohnen und Energie ausgegeben. In diesem Bereich gab es seit 2008 die höchsten Steigerungsraten bei der Kostenentwicklung.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kölner Perspektiven zur Mobilität
Zur dritten Ausgabe Sachverstand aus Italien
6. August 2015 | 13:00 | red

Der italienische Verkehrsplaner Diego Deponte ist Gast der dritten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Kölner Perspektiven“. In dieser Eventserie wollen Stadt und ihre Partner den Blick über den Tellerrand wagen, diesmal in Sachen Verkehrspolitik.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stau im Stadtverkehr – Intenationaler Vergleich
Deutsche Städte im Stauranking nicht auf den vorderen Plätzen
31. März 2015 | 11:00 | red

Verkehrschaos, Dauerstau und genervte Autofahrer. Nicht nur in Köln ist bekannt, dass der motorisierte Individualverkehr immer wieder zu kilometerlangen Staus und damit zu längeren Fahrtzeiten der Autofahrer führt. Doch international stehen die deutschen Städte trotz der vielen Fahrzeuge gar nicht so schlecht dar.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Leverkusener Autobahnbrücke
IHK fordert schnelle und flexible Lösung
25. August 2014 | 13:30 | red

Seit zwei Monaten ist die Autobahnbrücke über den Rhein zwischen dem linksrheinischen Norden Kölns und Leverkusen für Lkw ab 3,5 Tonnen gesperrt. Von davor rund 21.000 Lkw-Fahrten über das marode Brückenbauwerk ging die Zahl der gemessenen Verstöße auf inzwischen unter 1000 zurück, nicht zuletzt dank stationärer Messanlagen und jeder Menge Personaleinsatz.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]