Adnet
Schaltplatz
Direktorenwechsel beim Marriott Köln

Dirk Schöbel folgt auf Sabine Rahmel

6. Dezember 2016 | 15:30 | red
Hotel-Direktorin Sabine Rahmel (Mitte) mit ihrem Verkaufsteam feiert gleich zwei Tage den runden Geburtstag des Fünf-Sterne-Hauses in der Kölner Nordstadt.  Bild: Marriott Hotel

Hotel-Direktorin Sabine Rahmel (Mitte) verlässt Köln und tauscht ihren Platz mit Dirk Schöbel. Der Wechsel wird zum Jahreswechsel wirksam. Bild: Marriott Hotel

An der Spitze des Fünf-Sterne-Hotels Köln Marriott Hotel wird sich etwas ändern. Aus diesem Grund hat die scheidende Hoteldirektorin Sabine Rahmel zu einem Abschiedsumtrunk geladen. Ihr Nachfolger steht mit Dirk Schöbel bereits fest.

Wie das Hotelunternehmen am heutigen Dienstag berichtete, wird der Stabwechsel an der Spitze des Fünf-Sterne-Hauses in der Johannisstraße zum Jahreswechsel stattfinden. Dann wird Dirk Schöbel in Köln die Geschäfte des Kölner Hauses übernehmen. Bisher war der Hotelfachmann General Manager im Heidelberg Marriott Hotel, nach 27 Jahren in verschiedenen Positionen im Marriott-Konzern.

Rahmel, die im Jahr 2008 von Zürich an den Rhein wechselte, wird mit Schöbel die Positionen tauschen und damit wieder in ihre Heimat zurückkehren. Nachfolger Schöbel stammt selbst aus dem Rheinland. Das Kölner Marriott konnte in den vergangenen Jahren einige Auszeichnungen einheimsen. Unter Rahmels Ägide erhielt das Köln Marriott Hotel im Jahr 2014 den Preis zum „Europe Hotel of the Year“, ein Jahr zuvor wurde sie General Manager des Jahres.

, , , , , ,