Adnet
Schaltplatz
Personalie bei Ford-Werke GmbH

Stühlerücken an der Spitze der Ford-Verkaufsorganisation

4. Oktober 2016 | 17:30 | red
This Woelpern rückt in der Ford-Hierarchie auf. Er übernimmt die Leitung der Verkaufsorganisation.  Bild: Ford-Werke GmbH

This Woelpern rückt in der Ford-Hierarchie auf. Er übernimmt die Leitung der Verkaufsorganisation. Bild: Ford-Werke GmbH

Der gebürtige Hamburger This Woelpern hat rückwirkend zum 1. Oktober dieses Jahres die Leitung des Bereichs Fahrzeugverkauf in der Verkaufsorganisation von Ford Deutschland übernommen. Der 49-Jährige folgt auf Hans-Jörg Klein.

Klein wechselt zum gleichen Zeitpunkt zur in Köln ansässigen Europa-Zentrale. Dort übernimmt der 52-jährige Automanager Direktor Produkt Marketing die Verantwortung für alle aktuellen und zukünftigen europäischen Pkw-Fahrzeugprogramme.

Woelpern war bislang Regionalleiter Marketing und Verkauf in der Region Nord/Ost mit Dienstsitz in Hamburg. Der gebürtige Hamburger ist bereits in der dritten Generation eng mit der Marke Ford verbunden. Sein Großvater war bereits 1927 Ford-Händler in Hamburg.

Der gelernte Bankkaufmann und diplomierte Wirtschaftsingenieur arbeitete bis 1999 als Ford Händler, bevor er seine berufliche Laufbahn bei Ford startete. Seit seinem Einstieg ins Unternehmen hatte Woelpern verschiedene Positionen in der deutschen und europäischen Ford Organisation inne – unter anderem im Handelsmarketing, im Produktmarketing, in der Händlerbetreuung und in der Verkaufsplanung, teilte der Autobauer weiter mit.

, , , , , , , ,