Adnet
Schaltplatz
Metropolregion Rheinland

Nun auch in Düsseldorf ein Startplatz

12. Mai 2015 | 11:00 | red
Dr. Lorenz Gräf bei der gestrigen Präsentation des neuen Startplatz vor der Kulisse des Düsseldorfer Medienhafens. Im Sommer wird es hier einen weiteren "Startplatz" geben.  Bild: Carolin Gattermann

Dr. Lorenz Gräf bei der gestrigen Präsentation des neuen Startplatz vor der Kulisse des Düsseldorfer Medienhafens. Im Sommer wird es hier einen weiteren „Startplatz“ geben. Bild: Carolin Gattermann

Der Kölner Inkubator Startplatz, im Kölner Mediapark ansässig, wird auch in Düsseldorf ansässig werden. Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßte Startplatz-Gründer und Geschäftsführer Dr. Lorenz Gräf in der Landeshauptstadt persönlich.

Der neue Startplatz wird auf knapp 1000 Quadratmetern im so genannten Flossi-Haus im Medienhafen eingerichtet werden. Die Pläne dazu sind nun offiziell in trockenen Tüchern, die Flächen sollen Mitte dieses Jahres an den Start gehen, ein genauer Termin steht derzeit noch nicht fest.

Köln hat zur Zeit die größte Gründerszene im Rheinland und wir sind stolz darauf, unseren Beitrag hierzu geleistet zu haben. Aber auch Düsseldorf hat eine – wenn auch zur Zeit noch etwas kleinere – aktive Startup-Szene. Vor allem aber hat dort die Politik erkannt, dass die Unterstützung von Startups ein wichtiger Faktor für das Wirtschaftswachstum ist“, begründete Gräf seine regionale Ausweitung.

Die Erweiterung selbst werde aber keineswegs eine Kopie des Kölner Startplatz-Modells sein. Vielmehr geht es um die Vernetzung der Gründerszenen beider Städte, zum gegenseitigen Nutzen, wie Gräf weiter betonte. So wird als erste konkrete Maßnahme der so genannte „Rheinland-Pitch“, eine Kurzpräsentationen erfolgversprechender Geschäftskonzepte mit anschließender, ideeller Auszeichnung, am 24. Juni erstmals in Düsseldorf stattfinden. Weil jedoch der neue Standort im Medienhafen noch nicht eingerichtet ist, findet die Veranstaltung im Boui Boui Bilk statt.

Kooperationspartner beim neuen Startplatz Düsseldorf ist die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung. Der neue Standort liegt über zwei Etagen verteilt im Flossi-Haus, direkt am Ufer des Düsseldorfer Medienhafens. Weitere Informationen zum Konzept des Inkubators finden sie im Internet unter: www.startplatz.de.

, , , , , , , , ,